Drucken

Daniel spielte am letzten Samstag bei den Bezirksmeisterschaften in Oberbohingen mit und das sehr erfolgreich. In der 4er Gruppe mit Schoder (TSV Köngen), Wannenwetsch (TSV Wendlingen) und Armbrüster (TTC Frickenhausen) hatte Daniel wenige Probleme und gab nur einen Satz ab. Im Achtelfinale gab es dann aber den erst großen Brocken zu bewältigen. Es ging  gegen Libal vom RSK Esslingen. Das Spiel war von beiden sehr fehlerbehaftet aber am Ende setzte sich Daniel durch und zog ins Viertelfinale ein. Hier wartete ein alter Bekannter aus dem Ligabetrieb nämlich Bell vom TTF Neuhausen. In knappen 5 Sätzen setzte sich der Scharnhäuser Spieler dann aber doch durch. Im Halbfinale gewann Daniel ohne große Mühe gegen seine Konkurrenten vom TTF Neuhausen Schick. Im Finale wartete dann Oliver Stalzer vom TTF Neckartenzlingen auf Ihn. Der Antitopspieler hatte das bessere Ende für sich parat und gewann verdient mit 3:1. Herzlichen Glückwunsch Daniel für diesen tollen Erfolg. Mach weiter so!