Drucken

Es ist vollbracht. Die 1.te Herrenmannschaft ist in der Besetzung Mario S., Andreas S., Jan H., Michael B., Adrian S. und Andreas N. Pokalsieger 2018 und holt mit der gleichzeitig errungenen Meisterschaft in der Kreisliga A (Gr.2) das Double.

Bevor überhaupt die Auslosung der Halbfinalspiele stattfanden, erreichte uns die erste Hiobsbotschaft. Michael B. verletzte sich beim Einspielen und wir mussten unsere ausgetüftelte Taktik über Bord schmeißen. So traten wir zu dritt im ersten Halbfinale gegen unseren zugelosten Gegner den TSV Weilheim/ Teck an.

Das erste Einzel verlor Andi gegen Weilheim Einser Frank S. glatt in 3 Sätzen. Mario glich aber postwendent gegen Hans B. zum zwischenzeitlichen 1 zu 1 aus. Die erstmalige Führung gelang uns durch einen coolen 3 zu 0 Sieg von Jan gegen Michael S. Das Doppel war eine enge Kiste. Aber am Ende gewannen wir in Besetzung Mario/ Jan gegen Frank S./ Paolo T. aber in 5 Sätzen. Mario verlor wie Andi gegen Frank S. im Einzel mit 3 zu 0. Beim Zwischenstand von 3 zu 2 für uns machte Andi mit einem 3 zu 0 gegen Matthias S. den Deckel drauf und wir zogen in das Finale ein.

Dort trafen wir auf den TTC Notzingen/ Wellingen III, die den TTF Neuhausen IV im zweiten Halbfinale mit 4 zu 2 bezwangen. Im ersten Einzel gingen wir durch Andi mit einem 3 zu 0 gegen Mark H. schnell in Führung. Mario baute die Führung mit einem ebenfalls 3 zu 0 gegen Heiko M. aus. Jan ließ sich gegen Florian H. nicht lumpen und gewann mit 3 zu 1. Das schönste Spiel im Finale zeigte das Dopppel Mario/ Jan gegen Heiko M./ Florian H.. Auf beiden Seiten waren sehr schöne und spannende Ballwechsel zu sehen. Am Ende gewannen wir mit einem 3 zu 1 auch das vierte Spiel und wir wurden so Ligapokal B Sieger 2018 in Frickenhausen. Wir bedanken und herzlich an unsere Supporter vor Ort: Bernd S., Norbert Z. und Marios Family. Danke. Anschließend ließen wir es uns im Archie in Zizishausen gut gehen.